Damenmode Herrenmode Kindermode Damenschuhe Herrenschuhe Kinderschuhe Kleidung kaufen Pflege & Tipps Impressum
 
Sie sind hier: Startseite > Damenmode > Nachtwäsche

Nachtwäsche für Damen

Nachtwäsche kaufen In den Bereich der Nachtwäsche fällt im weitesten Sinne alles, was frau drunter trägt. Von der Unterwäsche bis zum Strumpfhalter. Aber auch Nachthemden und Schlafanzüge fallen in den Bereich der Nachtwäsche.
Während es in früheren Jahrhunderten noch keine ausgefallene oder bequeme Unterwäsche gab, sondern schlichte Unterröcke oder Unterkleider getragen wurden, ist heute fast alles zu haben.
Für jeden Typ Frau und für jeden Geschmack, sei er noch so ausgefallen, gibt es das passende Kleidungsstück. Von aufreizend bis gemütlich-warm...

Sexy Dessous
Auch sexy Dessous gehören in den Bereich der Nachtwäsche für Damen. Spitzenbesetzte BHs und Strings ebenso wie Strapse und das erotische Negligé.
Die Nacht dient zwar in erster Linie der Ruhe und Erholung, dennoch möchten sich viele Frauen auch in diesen Stunden sexy fühlen. Mit schicken Dessous gelingt das ganz leicht. Außerdem lassen sich Dessous auch zu anderen Tageszeiten tragen. Der Famtasie sind keine Grenzen gesetzt!

 

 

Von komfortabel bis sexy: Verschiedene Variationen der Nachtwäsche

Schlafanzug und Pyjama Der Schlafanzug zählt zweifelsohne zu den Klassikern der Nachtwäsche. Aus Materialien wie Flanell oder Baumwolle ist er bequem und hält auch in kalten Nächten warm. Dabei kann der Schlafanzug in verschiedenen Längen sowohl für Herren als auch für Damen gefunden werden. Die meisten Modelle sind dabei weniger sexy und leicht verspielt, bieten dafür aber umso mehr Tragekomfort und eignen sich hervorragend für kuschelige Winterabende.

Boxershorts Boxershorts sind eine äußerst beliebte Wahl, nicht nur für Männer sondern zunehmend auch bei jungen Frauen (dann aber meist mit einem Short kombiniert). Die Boxershorts sitzen am Bein locker besitzen aber gleichzeitig einen engen Bund und verrutschen somit nicht. Der Effekt dieser Kombination ist ein äußerst hoher Tragekomfort, den viele sowohl in Sommer mit Top oder gänzlich ohne Oberteil, als auch im Winter mit Longsleeve oder T-Shirt genießen. Freunde der luftigen Shorts können dabei aus Modellen aus Seide oder dünner Baumwolle auswählen. Perfekt ist diese Art der Nachtwäsche vor allem in den heißen Monaten.

Nachthemd Das Nachthemd für die Frau gehört schon seit Jahrhunderten zu den essentiellen Bestandteilen der weiblichen Nachtwäsche. In der Regel ist das Nachthemd ebenfalls eine eher komfortable als verführerische Form der Nachtwäsche dar. Meist bestehen diese Kleidungsstücke aus Baumwolle, sind damit äußerst hautverträglich und bieten so perfekte Konditionen für einen erholsamen Schlaf. Aufgrund seiner langen Geschichte, aber auch wegen seiner großen Beliebtheit ist das Nachthemd heute in nahezu unzählbar vielen unterschiedlichen Ausführungen und Designs zu finden: Egal, ob verspielt mit bunten Mustern, schlicht einfarbig oder feminin mit Spitze und Verzierungen – die Möglichkeiten sind unbegrenzt.

Negligee Das Negligee ist eine sexy Variation des Nachthemds. Mit feinen Stoffen wie Seide oder Spitze und besonderen Extras wie einem tiefen Dekolleté oder einem hohen Beinausschnitt stellen sie sehr verführerische Modelle der Nachtwäsche dar. Wie viele Arten der Nachtwäsche ist auch das Negligee in verschiedenen Längen sowohl für warme als auch für kalte Nächte und in unterschiedlichen Designs, entweder sexy in Nuancen wie Schwarz oder Rot oder in verspieltem Look in Lila oder Pink zu finden.

Babydoll Das Babydoll stellt eine eher moderne Variante in der Nachtwäsche dar. Es ist um die Brust meist eng geschnitten und sitzt hier fest am Körper, gleich darunter besteht das kurze Kleidchen aus einem weit fallenden Stoff. Getragen wird das Babydoll entweder schlicht über der Unterwäsche oder zu kurzen Shorts. Beliebt ist das verspielte Kleidungsstück als Nachtwäsche vor allem deshalb, weil es äußerst bequem ist und durch seinen figurbetonten Schnitt um die Brustpartie herum gleichzeitig sehr sexy ist.

Funktionswäsche und Rheumaunterwäsche Zwei Sonderformen der Nachtwäsche sind Funktionswäsche und Rheumaunterwäsche. Menschen, denen oft kalt ist oder die an Gelenkbeschwerden leiden, sollten zu Rheumaunterwäsche greifen. Diese Kleidungsstücke halten sehr warm und verschaffen bei Gelenkschmerzen häufig Linderung.
Unter Funktionswäsche werden lange Unterhosen, Skiunterwäsche etc. zusammengefasst. Wäsche, die im Alltag seltener getragen wird, aber zu bestimmten Anlässen unerlässlich ist.

 

Damenmode Rubriken

    Accessoires Schmuck Brautmode Dessous

Rundum sexy

Frauen, die sich rundum sexy fühlen möchten, brauchen nicht viel: High Heels für den unnachahmlichen Gang, ein schwarzes Cocktailkleid und ein verführerisches Parfum.

Modisch